Frostschutzschicht ist ein hochwertiger und nachhaltiger Baustoff aus aufbereitetem Naturstein

Frostschutzschicht (FSS) ist ein hochwertiger und nachhaltiger Baustoff aus aufbereitetem Naturstein. Er kann für viele Zwecke sinnvoll und wirtschaftlich eingesetzt werden und schont die natürlichen Ressourcen. Frostschutzschicht besitzt ein amtliches Prüfzeugnis und wird in werkseigener Produktionskontrolle fortlaufend güteüberwacht.

Eigenschaften von Frostschutzschicht

Frostschutzschicht der Lieferkörnung 0 - 32 mm ist ein gebrochener Mineralstoff, der fast ausschließlich aus Basaltkorn besteht und sich aus feiner und grober Gesteinkörnung zusammensetzt. Als Ausgangsmaterial werden Frostschutz- und Tragschichten aus dem Verkehrswegebau verwendet. Der kornabgestufte Mineralstoff ist als Frostschutzmaterial qualifiziert nach EF Gestein 2011/HE und TL SoB-Stb 04/07.

Anwendungsbeispiele für Frostschutzschicht im Bau

Frostschutzschicht zeichnet sich durch hohe Tragfähigkeit und Verdichtbarkeit aus und findet u.a. Verwendung in den bautechnischen Bereichen:

  • Unterbau für Straßen, Wege und Parkplätze
  • Unterbau im Hochbau (Industriebauten, Wohngebäude, etc.)
  • Klassifizierter Straßenbau

Kennwerte Frostschutzschicht

KlassifikationGW nach DIN 18196
Körnung0-32 mm Brechsand-Splitt-Schotter-Gemisch aus scharfkantigem Korn
Schüttgewicht1,7 – 1,9 t/m3
FrostempfindlichkeitsklasseF1 „nicht frostempfindlich“

Umwelthygiene

Frostschutzschicht erfüllt die Anforderungen an die was-serwirtschaftliche Verträglichkeit.